Altweibersommer: „Elfen“ schuften im Akkord

Es gab Zeiten, da hielt man die feingesponnenen Netze im Herbst für das Werk von Elfen oder Nornen. Auch die Jungfrau Maria soll mitunter im Verdacht gestanden haben, den Menschen durch diese glitzernden Gespinste eine bestimmte Botschaft vermitteln zu wollen. Manche glaubten auch, dass es eine baldige Hochzeit geben werde, wenn sich die umherfliegenden Spinnenfäden […]

Read More…

500 flatternde Schönheiten

Dass man sich unweit der Hauptstraße im Blankenheimer Ortsteil Ahrhütte wie am Amazonas fühlen könnte, hätte sich bis vor Kurzem wohl auch niemand träumen lassen. Es fehlen eigentlich nur noch ein paar Affen, die sich von Ast zu Ast schwingen, um das Dschungel-Feeling perfekt zu machen. Rund um den kleinen Wasserfall in der Mitte des ehemaligen […]

Read More…

Nicht knackscharf, aber sehr belebend

Es gibt attraktivere Wetterlagen als an diesem Nikolaus-Sonntag, um sich auf den Weg durch Wald und Flur zu machen. Man muss sich einen Stoß geben und regelrecht aufraffen. Sofern man sich entsprechend anzieht, wird man es nachher aber nicht bereuen. Im Gegenteil: Es ist immer wieder sehr belebend, einen Spaziergang zu machen und ordentlich frische […]

Read More…