Der gute Kuchen lockt sie alle

Billiger als in Deutschland ist der Sprit am Grenzmarkt (Delhaize) am südlichen Zipfel von NRW längst nicht mehr. Allein fürs Tanken dorthin, also bis an die belgische Grenze zu fahren, lohnt sich also nicht, da muss man schon bis nach Luxemburg. In Losheim lockt vielmehr der günstige Kaffee im Supermarkt, die Aussicht, sich mit dem […]

Read More…
Naturgenuss

Landschaften mit Heilfaktor

Den Status als seniorentypische Betätigung hat das Wandern längst hinter sich gelassen. Heute sieht man Menschen aller Altersgruppen mitunter in Outdoorkleidung, mit Stöcken in der Hand und mit Rucksack auf dem Rücken durch Feld, Wald und Flur ziehen. Wandern ist nachweislich gesund und belebend für Körper und Geist. Jede Wanderung lässt sich zudem noch individuell […]

Read More…
Eifelwald

Baden im Wald: Eintauchen und auftanken

Im Wald, da sind die Räuber, heißt es in einem Lied. Und Wald gibt es in der Eifel bekanntlich jede Menge. Nur von Räubern, die dort ihr Unwesen treiben sollen, hat man schon lange nichts gehört. Der Wald hat heutzutage einen durchweg positiven Ruf, zumal man in Deutschland von jeher eine besondere Beziehung zu diesem […]

Read More…

Durch die Schlucht des Gottseibeiuns

Hätte Steven Spielberg diesen Ort gekannt, hätte er seinen Kinoerfolg Jurassic Park garantiert hier gedreht. Wer die Teufelsschlucht in der Südeifel durchwandert, wird von der vorzeitlichen Atmosphäre dort gleich eingenommen und wäre wahrscheinlich gar nicht groß erstaunt, wenn plötzlich irgendwelche Urzeitwesen um die Ecke bögen. Die riesigen Felsformationen lassen niemanden unbeeindruckt. Und so seltsam es auch klingt, die […]

Read More…

Altweibersommer: „Elfen“ schuften im Akkord

Es gab Zeiten, da hielt man die feingesponnenen Netze im Herbst für das Werk von Elfen oder Nornen. Auch die Jungfrau Maria soll mitunter im Verdacht gestanden haben, den Menschen durch diese glitzernden Gespinste eine bestimmte Botschaft vermitteln zu wollen. Manche glaubten auch, dass es eine baldige Hochzeit geben werde, wenn sich die umherfliegenden Spinnenfäden […]

Read More…

Kneippen mit Blick auf die alte Stadtmauer

Um das Thema Wasser kommt man in der Eifel gar nicht herum. Neben den fließenden Gewässern wie Flüssen und Bächen gehören hier die stehenden Gewässer wie etwa die Stauseen zu den landschaftsprägenden Elementen. Als Mineral- und sogar als Heilwasser Eifeler Provenienz hat das kühle Nass längst internationalen Ruhm erlangt. Auch die Römer wussten es zu schätzen, wie die […]

Read More…

Nun schließt sich der Kreis

  Nun wächst auch touristisch zusammen, was administrativ längst zusammengehört. Zum 1. Mai 2017 ist die Gemeinde Dahlem der Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) als Gesellschafter beigetreten. Somit gehören nun neben dem Kreis Euskirchen auch alle seine Kommunen der Tourismusorganisation als Gesellschafter an. „Wir sind froh, dass die Nordeifel Tourismus GmbH nun ihre touristische Arbeit auf das […]

Read More…

Wo man die Zukunft wachsen sieht

Seit vielen Jahren pflegt die Grundschule in der Eifeler Gemeinde Dahlem eine schöne Tradition: Jede Eingangsklasse pflanzt innerhalb des ersten Schuljahres den jeweiligen Baum des Jahres. Die Setzlinge sind mit einer Plakette versehen und wachsen Jahr um Jahr vor den Augen der Schülerinnen und Schüler. So erleben die Kinder die Entwicklung des Baumes und werden […]

Read More…