Schlittenfahrt auf Eifeler Art

Mit einer gepflegten Rutschpartie den Neujahrstag ausklingen lassen – das kann man derzeit auch nicht überall erleben. In der Eifel geht das. Und hat man kein handelsübliches Schneemobil in der Garage stehen, muss man eben improvisieren. An Improvisationsgabe mangelt es ja in der Region bekanntlich nicht. Ein Pferdeschlitten samt edlem Ross im Geschirr wäre selbstverständlich die ganz stilvolle Variante mit hohem Romantikfaktor. Ein kleiner Trecker mit angebundenem Schlitten tut es aber offenkundig auch. Mal ehrlich: Der Reiz der winterlichen Landschaft kommt doch auch so voll zu Geltung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s